Bewusstheit der Seele
Bewusstheit der Seele
Bewusstheit der Seele
Bewusstheit der Seele

Herzlich Willkommen!

 

Schön, dass Sie da sind.

Schön, dass Du da bist.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und Stöbern.

 

Gerne möchte ich mich mit einigen Sätzen und dazu, wie ich meine Arbeit verstehe, vorstellen. Meine Tätigkeit empfinde ich als ein Herzensanliegen, das aus einer inneren Gewissheit gespeist wird, dass unser Sein von einer tiefen seelischen Sinnhaftigkeit geprägt ist. Als Menschen empfinden wir Situationen einmal glückselig, freudvoll und angenehm, ein anderes Mal traumatisch, ängstigend oder unangenehm. Manchmal fehlt auch jegliches Empfinden von Sinnhaftigkeit. Mein Anliegen ist es, diese seelische Sinnhaftigkeit zu vermitteln bzw. zu übermitteln. In allem, was geschieht, finden sich die Schätze, die unsere Seele für ihr Wachstum braucht. Ich begleite Sie dabei, diese Schätze ans Tageslicht zu befördern. Als wichtigste Grundlage für meine Arbeit empfinde ich die Liebe zum Menschen sowie das Mitgefühl für den individuellen Weg, den jede Seele geht.

 

Das Leben brachte mich recht früh in dieser Inkarnation mit den Themen von Seele, Energiearbeit und Medialität in Kontakt. Vage und konkretere Erinnerungen an zurückliegende Leben und die tiefe Sehnsucht nach Ausdehnung des Bewusstseins sowie die Impulse des Lebens haben mich auf meinem Weg zu verschiedenen, für mich wichtigen Stationen geführt und tun dies natürlich noch immer. So habe ich mich von unterschiedlichen Themen, wie Akzeptanz, Achtsamkeit, Stille, Medialität, Reinkarnation, Energie- und Heilarbeit, angezogen gefühlt und durch Selbsterforschung, Kurse, Ausbildungen und Literatur vertieft. Nach einer Tätigkeit als Erzieherin, einem angefangenen Studium sowie einer Zeit im Bioladen, machte ich mich 2007 selbständig.

 

Ein Gefühl von „da ist etwas, aber ich bekomme es nicht in Worte gefasst“, begleitete mich zuvor viele Jahre. Im Grunde genommen seit meiner Kindheit. Bis ich selber als Fragestellerin die Erfahrung eines medialen Kontaktes machen durfte und später eine Ausbildung machte, in der ich lernte, diese Energien und Bilder in Worte zu fassen. Diesen Vorgang empfand ich ähnlich wie das Erlernen einer Fremdsprache, wo man sich, angefangen bei einfacheren Vokabeln, im Laufe der Zeit vortastet und Redewendungen sowie Fachbegriffe erlernt. Es braucht also die Übung, wie bei einem Muskel, der trainiert werden soll. Durch diese Ausbildung kam ich ebenso in Kontakt mit alten Erfahrungen aus zurückliegenden Leben, die erst einmal Zeit brauchten, um bearbeitet zu werden. So machte ich beim Thema Medialität, aber auch in anderen Bereichen, immer wieder die Erfahrung, wie sich zurückliegende Leben auf das Hier und Jetzt auswirken. Daher ist dies ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Und auch meine Quelle (diejenigen Seelen, die während des Channelings durch mich sprechen) hat ein Anliegen, die Zusammenhänge des seelischen Weges zu erläutern. Die Anziehung zwischen Medium und Quelle geschieht aufgrund von verschiedenen Resonanzen. Durch meine eigenen Erfahrungen, gebe ich dieses Wissen, das ich vermittelt bekomme, mit Freude weiter.

 

Eine ganz wichtige Station auf meinem Weg war eine Indienreise mit Aufenthalt im Ashram von Sai Baba. Nach dieser Reise veränderte sich meine Arbeit dahingehend, dass ich mit den Channelings begann. Zuvor hatte ich diese zum Üben ausschließlich im Freundes- und Bekanntenkreis angeboten. Ich war bereits mit energetischer Heil- und Rückführungsarbeit selbständig. Durch diese Reise kam schließlich der Impuls, die mediale Arbeit anzubieten.

 

Herzlichst, Alice Lülfsmann

Kontakt

      Alice Lülfsmann

In der Akzeptanz von dem, was jetzt gerade ist, können wir unser wirkliches Selbst entdecken.

Wenn Sie Interesse an Channelings zu allgemeinen Themen, (Online-)Seminaren oder sonstigen Neuigkeiten haben, können Sie mir gerne eine E-Mail schreiben. Dann nehme ich Sie mit in meinen Verteiler auf.

Homepage-Sicherheit

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2021 Alice Lülfsmann